Kammerflimmern

Kammerflimmern besteht aus einer chaotischen, völlig ungeordneten Aktivität der Herzmuskelfasern, bei der die mechanische Pumpfunktion des Herzens komplett zum Erliegen kommt. Kammerflimmern kann nur durch einen Elektroschock beendet werden. Geschieht dies rasch, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass danach wieder ein normaler Herzrhythmus einsetzt. Defibrillation des Herzens ist die einzige wirksame Behandlung des Kammerflimmerns.

<< zurück

kammerflimmern klein