Sport und Fitness

Die Anschaffung eines automatischen Elektroschockgeräts in Verbindung mit einem regelmäßigen Notfalltraining ist eine sinnvolle Investition, die Leben retten und Vertrauen in die Sorgfalt und Vorsorge des Sportvereins bzw. Fitnessstudios fördern wird.

Darüber hinaus gehören Sportarenen zu den Orten mit hohem Publikumsverkehr, für die bereits seit dem Jahr 2000 empfohlen wird, Automatische Externe Defibrillatoren zu installieren und Ersthelfer in deren Anwendung zu schulen. Lesen Sie hierzu die Empfehlungen der Amerikanischen Trainerorganisation.

Die Geräte sollten in einem kompletten Paket mit fest vereinbarten Schulungs- und Nachschulungsterminen, technischer Wartung und ärztlicher Kontrolle erworben werden. Die Fa. Fleischhacker Medizintechnik wickelt Kauf und technischen Service ab, readoxx. übernimmt Schulung und Projektbetreuung. Es würde sich anbieten, für solche Pakete Sponsoren zu finden.

Preise und Konditionen sollten individuell besprochen  werden. Rufen Sie uns bitte an! Oder senden Sie uns eine Anfrage per E-Mail!

<< zurück

working-motion-aed1

Qualitätsbewusste Physiotherapiepraxen wie working motion  in Berlin haben sich inzwischen mit Automatischem Externen Defibrillator ausgerüstet und lassen sich alle 2 Jahre von readoxx. schulen.