Trainingskonzept

Ende Oktober 2010 wurden die aktuellen Leitlinien der Reanimation veröffentlicht.  Alle unsere Kursformen beruhen auf diesen Leitlinien und benutzen das didaktische Konzept der AHA: Theorie so kurz wie möglich, kontrolliertes praktisches Training der Reanimationstechniken, realistische Simulation unterschiedlicher Notfallszenarien in Kleingruppen mit wechselnder Rollenverteilung und strukturiertem Debriefing. Die Präsenz des Instruktors nimmt ab, die Gruppe wird fähig, die Teamperformance selbst zu beurteilen, Schwachpunkte zu erkennen und Ziele für die nächste Simulation zu definieren. Individuelle Schwächen werden unter der Diskretion des Seminars als Aufgabe der Gruppe korrigiert.

 

<< zurück

"Don't be afraid, be prepared!"

 

 

be-prepared