AGB Text

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Für alle mit uns abgeschlossenen Verträge gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

2. Versand
Wir liefern innerhalb Deutschlands mit Päckchen oder Paket der Deutschen Post ab einem Netto-Auftragswert von € 100,- frei Haus, einschließlich Verpackung. Unter € 100,- berechnen wir Frachtkosten von € 4,80. Unter € 50,- fällt zusätzlich eine Mindermengengebühr von € 6,- an. Die Gefahr für den Versand geht mit der Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Besteller über. Die Kosten des Versands ins Ausland trägt der Käufer.

3. Lieferbedingungen
Wenn Sie zum ersten Mal bei uns bestellen, bitten wir Sie um genaue Angabe Ihrer Kontaktdaten und medizinischen Tätigkeit. Bei Neukunden, die noch keine Legitimation haben, liefern wir nur gegen Vorauskasse. Wir senden Ihnen eine Auftragsbestätigung mit den für die Vorauszahlung notwendigen Daten . Der Versand der Ware erfolgt unverzüglich, sobald der Kaufpreis auf unserem Konto angekommen ist. Bekannt Kunden zahlen per Überweisung nach Erhalt der Ware/Rechnung.
Von uns genannte Lieferfristen sind unverbindlich. Etwaige Verzögerungen berechtigen den Besteller nicht zu Schadenersatzansprüchen. Es bleibt uns vorbehalten, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von uns vorgenommene und berechnete Teillieferungen sind im Rahmen unserer Zahlungsbedingungen zu regulieren.

4. Preise und Zahlungen
Mit Rücksicht auf die wechselnden wirtschaftlichen Verhältnisse müssen unsere Katalogpreise unverbindlich bleiben. Sie verstehen sich netto, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Offensichtliche Schreibfehler in unseren Angeboten binden uns nicht. Mit jeder Veröffentlichung werden alle bisherigen Katalogpreise ungültig. Wir liefern innerhalb Deutschlands gegen Rechnung, zahlbar innerhalb 14 Tagen netto, an Neukunden gegen Vorauszahlung.

5. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen unser Eigentum. Das Eigentum geht erst bei vollständiger und unwiderruflicher Bezahlung über.

6. Rücknahme
Wir handeln mit Medizinprodukten, bei deren Rücknahme gesetzliche Vorschriften zu beachten sind. Deshalb können wir Waren erst nach Rücksprache mit readoxx zurücknehmen. Die Ware muss originalverpackt, unbenutzt, unbeschädigt und unbeschriftet sein. Nach Absprache mit dem Kunden veranlasst readoxx eine kostenlose Abholung – dafür muss die Ware sorgfältig und bruchsicher mit einem weiteren Umkarton versehen werden. Unangemeldete, unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Generell von Umtausch bzw. Rücknahme ausgeschlossen sind vom Kunden benutzte bzw. beschädigte Waren.

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist am Sitz unserer Firma. Bestellungen und Lieferungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

8. Datenschutz
Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland.

Bestandsdaten
Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Auskunftsrecht
Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

9. Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.