Homedefibrillation

Defibrillator in der Wohnung?

Manchmal fragen Patienten z. B. nach einem Herzinfarkt, ob sie sich einen halbautomatischen Defibrillator kaufen sollen, weil viele Herzstillstände sich in Wohnungen ereignen. Immer schon galt: Wer mit Herzkranken lebt, Familie, Lebensgefährten, Freunde, sollte die Herz-Lungen-Wiederbelebung lernen.

Erfahrungen mit privat genutzten halbautomatischen Defibrillatoren liegen bisher zwar nur in begrenztem Umfang vor. Deshalb können noch keine allgemeinen Empfehlungen gegeben werden. Defibrillation ist aber die einzige wirksame Maßnahme zur Beendigung von Kammerflimmern und hat in zahlreichen Konstellationen bisher nur Überlebensvorteile gebracht.

Seit Automatische Externe Defibrillatoren ihre Zulassung für die Laienreanimation erhalten haben, gibt es keinen ernsthaften Grund, diese nicht auch für den Erwerb durch die Angehörigen von Risikopatienten zu empfehlen. Voraussetzung ist aber nach unserer Empfehlung auch hier, an einer Schulung in der Anwendung des AED zusammen mit Herz-Lungen-Wiederbelebung teilzunehmen.

Sind Sie interessiert am Erwerb eines AED? Preise und Konditionen müssen individuell vereinbart werden. Rufen Sie uns bitte an! Oder senden Sie eine  Anfrage per E-Mail, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

 

<< zurück

Für die Defibrillation durch Laienhelfer stehen inzwischen eine ganze Rehe von Automatischen Externen Defirillatoren zur Verfügung, die speziell für die Homedefibrillation konzipiert wurden.

Auswahl-AED